Drucken     Fenster schließen

Was uns prägt: Die Identität der Ev. Bildungsstätte

Die Arbeit der Ev. Bildungsstätte wird geprägt durch den christlichen Glauben, das diakonische Engagement und die fachliche sowie didaktische Kompetenz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

» weiter zum Team

Die Ev. Bildungsstätte für Diakonie und Gemeinde ist …

  • christlich-diakonisch profiliert: Wir geben Raum zum offenen Gespräch über Fragen des christlichen Glaubens und des diakonischen Handelns.
     
  • praxisnah, zurüstend, kompetent: Wir sind ein Teil der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel. Wir kennen uns aus in der diakonischen und kirchlichen Landschaft und beziehen den jeweiligen Erfahrungsbereich der Teilnehmenden ein.
     
  • flexibel, bedarfs-/zielgruppenorientiert: Wir respektieren die unterschiedlichen Lebenssituationen und Bedürfnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Unser Angebot umfasst einzelne Seminare sowie gestufte Bildungsgänge, die in Modulen absolviert werden können.
     
  • multiprofessionell: Für die Ev. Bildungsstätte arbeiten Menschen mit verschiedenen Ausbildungen und beruflichen Hintergründen, die ihre Kompetenzen gemeinsam in ein starkes Team einbringen. Mehrere Dozentinnen und Dozenten gehören der »Diakonischen Gemeinschaft Nazareth oder der »Sarepta Schwesternschaft an.